Neujahrsschießen 2008 Schützengilde Zell am See
Internationalen Wettkampf in Pilsen (IWK)

Meldung vom 01.01.2008

Traditionelles Neujahrsschießen der Schützengilde Zell am See

Mit einem lauten Knall wird das neue Jahr begrüßt, so auch bei der Schützengilde Zell am See. Die Mitglieder des Vereins haben am 04. Januar wieder zum traditionellen Neujahrsschießen geladen. Geschossen wurde mit den olympischen Sportgeräten Luftgewehr und Luftpistole beim so genannten „Blattlschießen“. Dabei geht es um den besten Tiefschuss – d.h. der Schütze mit dem besten Zentrumsschuss wird siegen. Dieses Jahr hatte der 13-jährige Gernot Rumpler aus Uttendorf mit einem Teiler von 15,0 die Nase vorne.

40 Nationen schießen beim IWK in Pilsen.

Auch Salzburger Schützen sind mit von der Partie.

Von 10. bis 12. Januar findet im deutschen Pilsen der internationale Wettkampf in den olympischen Disziplinen Druckluftgewehr und Pistole statt. In jeder Klasse von Frauen bis zu den Junioren werden jeweils höchstens 5 Aktive zu diesem Wettkampf entsandt.

Bei den ersten Europameisterschafts-Qualifikationswettkämpfen, an denen die besten 15 Juniorinnen Österreichs am 01.-02.12.2007 im ÖSB Leistungszentrum Rif/Hallein teilgenommen haben, hatten sich die im SSSV - Leistungskader Zell am See tätigen Juniorinnen Melanie Pichler, Stammverein SG Zell am See, sowie Ursula Eder, Stammverein SV St. Johann/Pongau für die nächste EM Qualifikation zur Teilnahme an der Europameisterschaft Druckluftwaffen 2008 qualifiziert. Wir wünschen den Damen viel Erfolg.

Bildtexte:

Eder Ursula SV St. Johann/Pongau

Melanie Pichler SG Zell am See

Gruppenbild:

v.l.n.r. Georg Troger, Gernot Rumpler, OSM Herbert Schobersteiner, Burgi Pattscheider, Nationalkaderschützin aus Vorarlberg Michaela Rhomberg, sportlicher Leiter Ing. Harald Scharmer, Siegfried Schett und Fritz Klinger

Bildrechte:

Schützengilde Zell am See

« Zurück zur Übersicht

Partner der Schützengilde






Dieser Artikel wurde am 12.12.2018 gedruckt und befindet sich im Internet unter folgender Adresse: schuetzengilde.at/de/kontakt/pressetexte/pressetext-0108-neujahrsschiessen.php
 
Schützengilde Zell am See, 5700 Zell am See, Tel.: +43 (0)6542 57970


Home | © www.nill.at