Neujahrsschießen der Schützengilde Zell am See

Meldung vom 26.01.2009
Das Neujahrsschießen 2009 der Schützengilde Zell am See fand heuer mit prominenter Besetzung statt – mit von der Partie Bürgermeister von Zell am See – Mag. Bernd Kaiser.

Am 02. Januar wurde wieder zum traditionellen Neujahrsschießen in das Schützenheim der Zeller Schützengilde geladen. Geschossen wurde mit den olympischen Sportgeräten Luftgewehr und Luftpistole beim so genannten „Blattlschießen“. Dabei geht es um den besten Tiefschuss – d.h. der Schütze mit dem besten Zentrumsschuss wird siegen.

In der Disziplin „Luftgewehr“ gab es eine große Überraschung, kein Geringerer als Bürgermeister Bernd Kaiser belegte Rang zwei, geschlagen wurde er nur von Georg Schachner. Rang drei erging an Christian Probst. In der Disziplin „Luftpistole“ ging der Sieg an Peter Hechenberger, auf Rang zwei kam Thomas Rieser gefolgt von Peter Brandstetter.

Das Leistungszentrum blickt auf das erfolgreichste Jahr zurück.       

Seit der Gründung des SSSV - LZ Zell am See 2003 durch die Salzburger Landesregierung ist das Leistungsniveau bei den 15 Kaderschützen, die aus acht Vereinen stammen, kontinuierlich gestiegen. Und das Jahr 2008 war das bisher erfolgreichste. Vom österreichischen Meistertitel im Luftgewehr in der Jugend I und II bis zur Juniorenklasse weiblich und den großen Erfolgen im olympischen Bewerb KK Gewehr, wo insgesamt vier österreichische Meistertitel geholt wurden, reichten die Erfolge auch zu internationalen Einsätzen bei den Europameisterschaften Druckluftwaffen und Kleinkalibergewehr in Winterthur/CH und Pilsen/CZ. Derzeit stehen sieben aktive Schützen aus dem SSSV - LZ Zell am See in den verschiedenen Kadern des Österreichischen Schützenbundes.

Und für die Schützen geht es auch 2009 gleich spannend weiter. In der nächsten Zeit stehen sehr viele Großveranstaltungen ins Haus wie die Welt- und Europameisterschaften sowie die Weltcups zur Erringung der Quotenplätze für die Teilnahme an den Olympischen Spielen 2012.

Seit der Gründung des SSSV konnten die aktiven Schützen des Leistungskaders Zell am See insgesamt 29 österreichische Staats- und Meistertitel erringen und stehen somit im Länderranking Österreichs an dritter Stelle. Gratulation!

Bildtext:

Die Sieger des diesjährigen Neujahrsschießens der Schützengilde Zell am See mit prominenter Besetzung. Thomas Rieser, OSM Herbert Schobersteiner, Georg Schachner, Christian Probst, Peter Hechenberger, Bgm. Bernd Kaiser und Peter Brandstetter.

« Zurück zur Übersicht

Partner der Schützengilde






Dieser Artikel wurde am 12.12.2018 gedruckt und befindet sich im Internet unter folgender Adresse: schuetzengilde.at/de/kontakt/pressetexte/pressetext-0109-neujahrsschiessen.php
 
Schützengilde Zell am See, 5700 Zell am See, Tel.: +43 (0)6542 57970


Home | © www.nill.at