Doppelter Österreichischer Rekord der Pinzgauer Jungschützen bei den österreichischen Meisterschaften

Meldung vom 09.08.2008
Doppelter Österreichischer Rekord der Pinzgauer Jungschützen bei den österreichischen Meisterschaften in Stammersdorf bei Wien und reger   Medaillensegen.

Es war wieder einmal das Wochenende der Pinzgauer Sportschützen. Der Salzburger Landesverband sicherte sich bei der Österreichischen Meisterschaft gleich 5 Gold-, sowie 5 Silbermedaillen und davon gingen je 4 Gold-, und 4 Silbermedaillen an das Leistungszentrum in Zell am See.

Bereits ein gewohntes Bild zeigten unsere Jungschützen männlich aus dem SV Mittersill – Stefan und Gernot Rumpler sowie Andreas Rammler, die sich in ihrem Bereich alle Goldmedaillen sicherten. Auch der Jungschütze Degenhart Hochfilzer zeigte mit zwei guten Platzierungen - einem 7. Rang in der Disziplin 60 Schuss liegend sowie einem 9. Rang bei 3x20 auf. Auch die weiblichen Teilnehmerinnen konnten sich erneut steigern. Alt Tamara aus dem Stammverein Salzburg sicherte sich den Vizestaatsmeister im olympischen Bewerb 3x20 mit 662,60 Ringen und in der Juniorenklasse holte sich Melanie Pichler aus dem Stammverein SG Zell am See die Silbermedaille mit 563 Ringen. Die Jungschützin Alexandra Podpeskar verpasste mit 576 Ringen nur knapp die Bronzemedaille in der Disziplin 60 liegend und Karin Schachner kam in der Disziplin 3x20 auf den 8. Rang.

Die Ergebnisse im Detail:

Jungschützen gemischt 60 Schuss liegend

1. Rang Salzbug mit 1760 Ringen und neuem Österreichischen Rekord

1. Andreas Rammler 591 Ringe

2. Stefan Rumpler 587 Ringe

3. Gernot Rumpler 582 Ringe

Jungschützen gemischt 3x20 Schuss

1. Rang Salzbug mit 1686 Ringen und neuem Österreichischen Rekord

1. Gernot Rumpler 569 Ringe

2. Andreas Rammler 566 Ringe

3. Stefan Rumpler 551 Ringe

Jungschützen männlich 3x20 Schuss

1. Gernot Rumpler 569 Ringe

2. Andreas Rammler 566 Ringe

3. Fabio Mühlegger 552 Ringe (Tirol)

4. Stefan Rumpler 551 Ringe

Jungschützen männlich 60 Schuss liegend

1. Andreas Rammler 591 Ringe

2. Stefan Rumpler 587 Ringe

3. Fabio Mühlegger 587 Ringe (Tirol)

4. Gernot Rumpler 582 Ringe

Im Gesamtmedaillenspiegel konnte sich das Bundesland Salzburg auf den 4. Platz vorarbeiten. Vorarlberg ist mit 9 Goldmedaillen eindeutiger Führender, gefolgt von Tirol mit 7 Goldenen und Oberösterreich sowie Salzburg mit je 5 Goldmedaillen.

« Zurück zur Übersicht

Partner der Schützengilde






Dieser Artikel wurde am 24.10.2018 gedruckt und befindet sich im Internet unter folgender Adresse: schuetzengilde.at/de/kontakt/pressetexte/pressetext-0908-OEM-meister.php
 
Schützengilde Zell am See, 5700 Zell am See, Tel.: +43 (0)6542 57970


Home | © www.nill.at