Ranglistenschießen in der Disziplin Luftgewehr

Meldung vom 19.11.2008
Wieder einmal bewies der Neuzugang des Leistungszentrums Zell am See, Herr Christian Lauer in der Königsdisziplin Luftgewehr seine Stärke. Mit 594 von 600 möglichen Ringen erlangte er den zweiten Rang, knapp hinter dem Führenden Mario Knögler aus Oberösterreich mit 595 Ringen. In der Gruppe der Juniorinnen erreichte Melanie Pichler auch aus dem Leistungszentrum Zell am See mit 393 von 400 möglichen Ringen klar den ersten Rang.

Die weiteren Teilnehmer aus dem LZ Zell am See Alexandra Podpeskar, Ursula Eder, Tamara Alt sowie Christian Probst konnten in ihren Klassen recht gute Erfolge erzielen – nur für einen Medaillenplatz hat es diesmal nicht gereicht.

Das nächste sportliche Highlight lässt nicht lange auf sich warten, denn im Leistungszentrum wird bereits emsig für die EM Qualifikation in der Disziplin Luftgewehr Anfang Dezember im Trainingszentrum Rif trainiert.

« Zurück zur Übersicht

Partner der Schützengilde






Dieser Artikel wurde am 24.10.2018 gedruckt und befindet sich im Internet unter folgender Adresse: schuetzengilde.at/de/kontakt/pressetexte/pressetext-1108-ranglisten.php
 
Schützengilde Zell am See, 5700 Zell am See, Tel.: +43 (0)6542 57970


Home | © www.nill.at