Riesenerfolg für die Schützen aus dem Leistungszentrum Zell am See – gleich 10 Landesmeistertitel holten sie in den Pinzgau.

Meldung vom 19.03.2009
In der Frauenklasse dominierten die Thalgauerin und Nationalkaderschützin Alt Tamara vor der Weltmeisterschaftszweiten von Mexiko City Barbara Oberauer sowie Hamberger Kerstin. Bei den Männern erging der Sieg an den für Zell am See startenden Christian Lauer vor Peter Elshuber aus Hallwang und dem Zeller Schützen Christian Probst. Auch der Mannschaftsmeistertitel ging in den Pinzgau – diesen holte sich die Mannschaft der Schützengilde Zell am See mit den Schützen Lauer, Probst und Schett. In der Juniorenklasse weiblich holte sich Pichler Melanie, SG Zell am See, den Landessiegertitel nach einen hartem Kampf gegen Eder Ursula aus St. Johann.  

Bei den männlichen Junioren war der Rußbacher Wehrberger Roman als neuer Landessieger eine Klasse für sich und verwies den noch für die Jugend II (14 jährig) startberechtigten Wagrainer Mario Kreuzsaler auf den zweiten Platz. Die Mittersiller JungschützenInnen mit den aktiven Kaderschützen aus dem SSSV - Leistungszentrum Zell am See dominierten die gesamte Nachwuchsklasse. Podpeskar Alexandra und Rumpler Gernot sowie die Nachwuchsmannschaft Mittersill holten sich die Meistertitel, wobei Gernot Rumpler sogar den neuen Landesrekord errang.

Der Medaillenspiegel für den Pinzgau sieht wie folgt aus:

Verein                            Gold       Silber     Bronze

Mittersill                               4             1             1

Zell/See                               3             0             1

Maishofen                            2             0             1

Saalfelden                           0             3             3

Gauwertung                        1             0             0

Bildtext:

Drei der erfolgreichen Schützen aus dem Leistungszentrum Zell am See. Gernot und Stefan Rumpler, Degenhart Hochfilzer, rechts außen Franz Wenger, sowie links außen Josef Gangl.

« Zurück zur Übersicht

Partner der Schützengilde






Dieser Artikel wurde am 24.10.2018 gedruckt und befindet sich im Internet unter folgender Adresse: schuetzengilde.at/de/kontakt/pressetexte/pressetext03-09LM02.php
 
Schützengilde Zell am See, 5700 Zell am See, Tel.: +43 (0)6542 57970


Home | © www.nill.at